Schnaitmann Grau.Weiss 2019

15,90 

12 vorrätig

Artikelnummer: 0030 Kategorien: ,

Beschreibung

Schnaitmann Grau.Weiss 2019

Der Cuvée Grau.Weiss wird rein aus VDP ersten Lagen aus den Rebsorten Chardonnay, Weißburgunder und Grauburgunder gewonnen. Ein klassischer Burgundercuvée also. Der Wein wird spontan in neuen und alten 600l Fässern vergoren und auf der Feinhefe gelagert.
In der Nase zeigt der Wein Aromen von Amalfi Zitrone, Birne, Orangeat, Rosmarin, rosa Pfeffer, Heidekraut, Holunderblüte und nassem Asphalt. Der Ausbau auf der Hefe in den teilweise neuen Holzfässern ergänzt den Cuvée mit Aromen von Bisquit, Rauch, gerösteten Mandelsplittern. Der Wein wirkt am Gaumen trotz Extrakt und vollerem Körper durch die mundwässernde Säure und griffige Phenolik sehr frisch und leichtfüssig. Der Nachhall bleibt noch sehr lange im Mund. Gefällig, anspruchsvoll und sehr hochwertig zeigt dieser Burgundercuvée in der Preisklasse bereits Top-Qualität.

Das Weingut von Rainer Schnaitmann befindet sich in der baden-württembergischen Stadt Fellbach im Weinanbaugebiet Württemberg. Er arbeitet seit dem Jahr 2008 Bio-zertifiziert und gehört dem VDP an. Sein Ziel ist es mit möglichst wenigen Eingriffen im Einklang mit der Natur zu arbeiten. Diesen Ansatz verfolgt er sowohl im Weingarten als auch im Keller. Ein Großteil seiner Lagen befinden sich in der württembergischen Toplage Fellbacher Lämmler. Hier arbeitet er hauptsächlich mit Riesling, den klassischen Burgunder- und Bodeauxrebsorten, sowie dem heimischen Lemberger und dem Trollinger. Rainer Schnaitmann hat in Württemberg einen Stil geprägt, der mittlerweile auch aufstrebenden neuen Winzern als Vorbild dient. Wir finden, man könnte wesentlich schlechtere Vorbilder auswählen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schnaitmann Grau.Weiss 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.